Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen beim Deutschen Stahlbau-Verband DSTV


Der DSTV ist die Interessenvertretung der mittelständischen deutschen Stahlbauindustrie. Die Mitglieder planen, fertigen und montieren Stahltragwerke im Hoch- und Brückenbau und bieten schlüsselfertige Leistungen an.

Zu den ca. 350 Mitgliedern gehören alle namhaften deutschen Stahlbauunternehmen, Vorlieferanten und Folgegewerke, Architektur- und Ingenieurbüros sowie Hochschulen.

bauforumstahl und der Deutsche Stahlbau-Verband DSTV haben sich zum 01.01.2012 zusammengeschlossen und ihre Aktivitäten in bauforumstahl gebündelt.

Aktuelle Meldungen

Die Firma Stahlbau Nägele erhält einen Preis für ihre guten Ausbildungsleistungen. © Stahlbau Nägele GmbH
Stahlbau Nägele erhält Ausbildungspreis
Die Stahlbau Nägele GmbH hat einen Preis für ihre gute Ausbildungsleistungen im Metallbauer-Handwerk erhalten. Die Auszeichnung wird durch die Handwerkskammer Stuttgart verliehen.
© Axel Clemens
Stahlbau und Infrastruktur: Schnelle Bauzeit, kürzere Stauzeit
Mit einem Beitrag zum Thema "Effiziente Brückenlösungen" brachte sich bauforumstahl e.V. beim 14. Ettersburger Gespräch Anfang September 2022 auf Schloss Ettersburg ein. Die Botschaft: "Schnellere Bauzeit - kürzere Stauzeit" richtet sich an das Bundesbauministerium.
Bildnachweis: istock / shaunl
So werden Schwertransporte nachhaltig
Die prekäre Lage der Großraum- und Schwertransporte in Deutschland ist Anlass für ein Postionspapier. Ziel der Forderungen ist es, Öffentlichkeit und Politik auf die Probleme der deutschen Verkehrsinfrastruktur mit Blick auf den Transport von Stahlbauprodukten aufmerksam zu machen.
Aus der Kerbfalldatenbank wird dastDATA.
dastDATA geht an den Start
Mit der neuen Datenbank dastDATA sorgt der Deutsche Ausschuss für Stahlbau DASt für eine nachhaltige Dokumentation seiner Forschungsergebnisse. Sie soll zukünftigen Forschungsvorhaben den Zugriff auf die Daten erleichtern und als Basis für weiterführende Versuche genutzt werden.
 
Ettersburger Gespräch 2022 steht an
Anfang September 2022 findet das Ettersburger Gespräch 2022 statt. bauforumstahl hat sich in diesem Jahr mit einem Programmpunkt zum Thema "Brückenlösungen: Effizient, mobilitätsfreundlich und im Express" eingebracht. Den Vortrag hält Dr. Tim Zinke, Consultant, HOCHTIEF ViCon GmbH, Essen.
Gewinner Start-up der DGNB Sustainability Challenge 2022: Dirk Kieslich, mygreentop (rechts), Prof. Alexander Rudolphi, DGNB Gründungspräsident (links). Quelle DGNB
Wie müssen wir planen, um zukunftsfähig zu bleiben?
Als Mitglied der DGNB nimmt bauforumstahl regelmäßig am Tag der Nachhaltigkeit teil. Die Veranstaltung dient zum Netzwerken und bringt alle Akteure der Bau- und Immobilienbranche mit dem Fokus auf nachhaltiges Bauen zusammen. In diesem Jahr stand der Tag unter dem besonderen Zeichen "Jubiläumsjahr – 15 Jahre DGNB".
Cookies verwalten