Zum Hauptinhalt springen

Politik

Gemeinsam etwas bewegen

Als der Spitzenverband für das Bauen mit Stahl sind wir die eine Stimme in der Politik, die gehört wird. Was Sie als Einzelunternehmen nicht leisten können, erreichen wir bei Institutionen, Bundes- und Landesregierungen bis hin zur EU-Ebene.

bauforumstahl e.V.

  • vertritt die Interessen der deutschen Stahlbaubranche
  • führt die Meinungen seiner Mitgliedsunternehmen zusammen
  • stellt diese transparent dar und
  • vertritt sie gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit.
 
Änderung der Muster-Garagenverordnung
Die Muster-Garagen- und Stellplatzverordnung (M-GarStVO) soll noch in diesem Jahr geändert werden. Dies trifft die Stahlbauindustrie im Bereich der Parkgaragen. bauforumstahl e.V. hat Einspruch eingelegt.
 
Wahlprüfsteine 2021
Deutschland hat ein substanzielles Interesse am Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der nationalen Stahlbauindustrie. bauforumstahl e.V. fordert die Politik zur Beantwortung der Wahlprüfsteine 2021 auf.
 
Einsatz für die faire Beurteilung von Baustoffen
Ein französischer Vorschlag zur Diskontierung von Treibhausgas-Emissionen bevorteilt nachwachsende Rohstoffe in unangemessener Weise. bauforumstahl e.V. erhebt Einspruch.
 
Änderung der VOB/B
Das 2018 reformierte gesetzliche Bauvertragsrecht hat Anlass zur Fortschreibung der VOB Teil B gegeben. Die VOB/B ist regelmäßig Vertragsbestandteil in der Baupraxis und daher auch für die Stahlbauindustrie von besonderer Relevanz.
Cookies verwalten