Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen beim Deutschen Stahlbau-Verband DSTV


Der DSTV ist die Interessenvertretung der mittelständischen deutschen Stahlbauindustrie. Die Mitglieder planen, fertigen und montieren Stahltragwerke im Hoch- und Brückenbau und bieten schlüsselfertige Leistungen an.

Zu den ca. 350 Mitgliedern gehören alle namhaften deutschen Stahlbauunternehmen, Vorlieferanten und Folgegewerke, Architektur- und Ingenieurbüros sowie Hochschulen.

bauforumstahl und der Deutsche Stahlbau-Verband DSTV haben sich zum 01.01.2012 zusammengeschlossen und ihre Aktivitäten in bauforumstahl gebündelt.

Aktuelle Meldungen

Christian Wurst (rechts), Geschäftsführer der Wurst Stahlbau GmbH und Reiner Temme, Geschäftsführer der Temme Stahl- und Industriebau GmbH bei der Mitgliederversammlung 2021 im Technik Museum Sinsheim. Foto: bauforumstahl e.V.
Deutscher Stahlbau-Verband DSTV wählt neuen Vorstand
Der Deutsche Stahlbau-Verband DSTV hat einen neuen Präsidenten gewählt. Die Mitgliederversammlung fand am 29. September 2021 im Technik Museum Sinsheim statt.
"Vision, Innovation, Umbau. Bauen neu denken" lautete der Titel des 13. Ettersburger Gesprächs Mitte September auf Schloss Ettersburg. Foto: Förderverein Bundesstiftung Baukultur e.V.
bauforumstahl-Mitglieder beim Ettersburger Gespräch
Für die Einrichtung eines eigenen Bauministeriums sprachen sich am 17. September 2021 Entscheider aus Planung, Politik, Bau-, Immobilien- und Wohnungswirtschaft beim Ettersburger Gesprächs aus. Darunter die bauforumstahl-Vorstandsmitglieder Dr. Christian Boppert und Christian Wurst.
Die Besichtigung der Baustelle Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp war Teil des Programms beim Fachtag Brückenbaus 2021. Foto: bauforumstahl e.V.
Fachtag Brückenbau 2021. „Nur eine partnerschaftliche Zusammenarbeit führt zu erfolgreichen Projekten“
200 Teilnehmer/innen trafen sich am 8. September 2021 zum Fachtag Brückenbau in der schauinsland-arena in Duisburg. Die Veranstaltung stand unter dem Leitthema „Brücken aus Stahl – mit Hightech in die Zukunft“.
 
Mitgliedsunternehmen nominiert
Alle zwei Jahre werden die European Steel Design Awards ESDA von der European Convention for Constructional Steelwork ECCS verliehen. Der Preis dient der Förderung des kreativen und herausragenden Einsatzes von Stahl in der Architektur und richtet sich an Architekten, Ingenieure, Bauherren und Stahlbauunternehmen. Unter den Nominierten sind zwei BFS-Mitgliedsunternehmen.
Mit der Jahrhunderthalle Bochum hat bauforumstahl e.V. einen idealen Veranstaltungsort für den Internationalen Architekturkongress gefunden. ©Bochumer Veranstaltungs-GmbH
Internationaler Architekturkongress findet in Bochum statt
Die Entscheidung für die Location zum Internationalen Architekturkongress 2022 ist gefallen. Die Jahrhunderthalle Bochum wird erstmals zum Raum für die renommierte Großveranstaltung. Der Titel der Veranstaltung lautet: „Bauen für die Gesellschaft – Neue Architektur mit Stahl“.
Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Besichtigung der A40 Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp. Foto: MCE GmbH
Fachtag Brückenbau 2021: Programm und Anmeldung sind online
Bereits zum 14. Mal findet am 8. September 2021 der Fachtag Brückenbau statt. Die im Zwei-Jahres-Turnus durchgeführte Veranstaltung wird seit langem der erste Treffpunkt für Vertreter der öffentlichen Hand, Stahlbauer, Investoren, Architekten, Tragwerksplaner und Prüfingenieure.
Cookies verwalten