Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungen

05.03.2020 | Sengenthal

Max Bögl Innovationszentrum
Max-Bögl-Straße 1
92369 Sengenthal

GEHOLIT + WIEMER

Korrosionsschutz Symposium 2020

Route planen

Nach dem Erfolg in 2019 veranstaltet die Geholit+Wiemer Lack- und Kunststoff-Chemie GmbH auch in 2020 wieder drei Korrosionsschutz-Symposien. Themenschwerpunkte sind:

  • "Neues aus der Technik" mit aktuellen Entwicklungen bei Regelwerken und Normen
  • VOC-Reduzierung - Beschichtung und Klimaschutz
  • Innovationen: Wie sich Stahlflächen bei Luft- und Objekttemperaturen von 0 °C sogar dann mit einem lösemittelhaltigen Korrosionsschutz-Produkt beschichten lassen, wenn die Stahlflächen feucht sind
  • Zunehmende Anforderungen an die Beschichtungen bei den Stahlbauern
  • Ein neues Hydroprodukt, mit dem eine Sollschichtdicke von 160 µm in einem einzigen Arbeitsgang erreicht werden
  • Reduzierung des Materialverbrauch um über 25 % bei gleicher Korrosivitätskategorie und gleicher Sollschichtdicke
09.30 UhrKaffee und Brezel
10.00 UhrBegrüßung und Vorstellung
10.30 UhrNeues aus der Technik
Thomas Bittner, Leiter Anwendungstechnik
11.00 UhrVOC-Reduzierung ist aktiver Klimaschutz
Dr. Frank Bayer, Geschäftsleitung Entwicklung und Technik
11.30 UhrVeränderte Herausforderungen im Stahlwasser- und Stahlhallenbau
Juliane Müller, Verkaufsleiterin Korrosionsschutz Süd
12.00 UhrMittagessen und Erfahrungsaustausch
13.15 UhrVorstellung der Allwetter-Technologie (AW)
Dr. Frank Bayer, Geschäftsleitung Entwicklung und Technik
14.00 UhrKaffeepause
15.00 UhrPraktische Vorführung Allwetter-Technologie (AW)
Werksführung Max Bögl

Anmeldungen per E-Mail unter ute.mahl@geholit-wiemer.de